Lebensbaum

Der Lebensbaum   ein Thema fürs Leben

Einige Bäume sind heute 6000 Jahre alt und älter. Sie existierten schon zu einer Zeit als der Mensch gerade begann Pflanzen und Bäume zu kultivieren. So wundert es nicht, wenn in vielen Mythologien der Baum eine zentrale Stellung einnimmt. Er ist ein Symbol des Lebens und des natürlichen Kreislaufs

Kaum eine andere Pflanze zeigt so deutlich die Biologie des Lebens. Das sprießende Grün und die Blühten im Frühling, das volle Laub und die Entwicklung der Früchte im Sommer und schließlich das „Sterben“ der Blätter im Spätherbst……dann, Monate später, die Wiedergeburt.                                               Er ist ein Symbol der Fruchtbarkeit.

In Mesopotamien und in Ländern Europas, aber auch in anderen Gebieten der Welt sind Bäume und ihre Produkte für die Menschen so wichtig, dass sie als Gottheit der Fruchtbarkeit, der Wiedergeburt und des Lebens verehrt wurden.

Schon als Kind habe ich zu Bäumen aufgeschaut, habe sie staunend angefasst und bin in sie hineingeklettert. Heute werden immer mehr Bäume abgeschlagen, ganze Wälder vernichtet. Deshalb möchte ich dem Baum als Symbol des Lebens einen großen Teil meiner Arbeitskraft widmen.

Ich möchte das der Baum als Symbol des Lebens für die Menschen lebendig bleibt …denn ohne ihn können wir alle nicht leben.

Jede Kultur hat ihren Lebensbaum

 

 

Entwürfe für ein anspruchsvolles Service mit Kornblumen-Dekor