Rot und Weiß

25. – 29. Oktober 2017  wir produzieren unseren Pekmez 2017

Wir verarbeiteten 750 kg Trauben zu 170 Liter Pekmez (eingedickter Traubensaft) Die Arbeit geht immer bis tief in die Nacht hinein, da der Traubensaft so lange zum Sieden auf dem Holzfeuer steht bis er die von uns gewünschte Konsistenz und Reinheit erreicht hat.

 

14. Oktober 2017  Sommelier S. Apaydin in unserem neuen Rebgarten

Sabiha Apaydin, ihr Mann Gökhan und ihre einen Monat alte Sommelier Aspirantin und Tochter Sera. Unser neuer Rebgarten wurde mit Stecklingen der authentischen Hasan Dede Rebe ohne amerikanischen Wurzelstock bepflanzt. Gemeinsam haben wir jetzt schon über die ersten Weine aus diesem Garten spekuliert.

 

05. Oktober 2017  Nigel Slater,  BBC 2 und unser Ziegenkäse.

Der bekannte Food Journalist Nigel Slater besuchte uns mit seiner BBC 2 Filmgruppe in Güzelyurt.  Zusammen mit Hacer Özkaya verkostete er den in der Höhle gereiften “Cökelek Peynir” den sie jährlich aus Ziegenmilch herstellt und bis zu 7 Jahre im Tontopf reifen läßt. Dazu gab es unseren ersten amberfarbenen “Hasan Dede” Wein aus dem Jahr 2013.

 

14. & 15. September 2017  Cheese Festival in Bra bei Turin.

Alle zwei Jahre findet in Bra eine internationale Messe für ökologisch hergestellten Käse  statt. Mit Unterstützung der Weinhändlers Velier S.p.A / Triple A haben wir sowohl unseren “Cökelek Peynir”, d.h. unseren 2-5 jährigen im Tontopf gelagerten Ziegenkäse,  sowie unsere im Küp hergestellt und gereiften Naturweine  vorgestellt.

 

06. Juni 2017 Trapsano auf Kreta

Noch immer werden auf Kreta mittelgroße Tonfässer für Wein und Olivenöl hergestellt.  Wir besuchten eine Töpferei in Trapsano und schauten dem Meister und seinem Sohn bei der Arbeit zu.  Während der Vater auf dem Boden sitzend langsam die Töpferscheibe dreht, formt der Sohn oben das neue Gefäß.

04. Mai 2017, Georgien.  Die Mzwiwani Traube ist gerettet.

Die Mzwiwani Traube war in Kakhetien so selten geworden, daß  der Verein zur Erhaltung seltener Trauben  eine Anzahl von Stecklingen  auf ihren Anbauflächen anpflanzten.  Nach dem dritten  Jahr wurden die erstenTrauben geerntet und zu Wein vergoren.  Der Ertrag ergab 12 Flaschen Wein!

Zusammen mit Soliko Tsaischvili und Irakli Pruidze haben wir diesen  Wein verkostet.  Er präsentierte sich als ein feingliedriger noch verhalten kräftiger “Orange Wine” der sich jetzt schon seiner Rettung würdig erweist.   Ein neuer Stern am georgischen Weinhimmel.                U.H.

04. Mai 2017,  Georgien.  Kvevri Weine von Soliko Tsaishvili.

Wir haben mit Soliko Tsaishvili und Irakli Pruidze  einige “Kvevri Weine” degustiert.  Der weiße “Rkateseteli” 2015 aus der berühmten  kakhetischen  Weinlage “Tsarapi” und der rote “Saperavi” 2015 aus der kakhetischen Weinlage “Akhoebi” sind kaum zu überbietende Kvevri-Weine, die wir  ab Juli 2017 in unser Vermarktungskonzept “Weine aus drei Kvevris” für Europa übernehmen.            U.H.

19. April 2017,  Türkei.  Aktion Hasan Dede.

Das Dorf Hasan Dede  bei Kirikale war lange Zeit wegen seiner guten weißen Trauben bekannt.  Doch mit dem Schließen der größten Trauben  verarbeitenden Firma verloren die Traubenproduzenten ihre Abnehmer.  Nach und nach wurden die Rebenflächen für andere Zwecke benutzt. Heute gibt es nur noch sehr wenige Gärten mit authentischen Hasan Dede Trauben ohne amerikanischen Wurzelstock.

Am 19. April haben wir Hasan Dede besucht und in Arif’s Gärten noch gute, zum Teil sehr alte Reben Bestände gefunden.

Adem, unser Partner und Mitarbeiter sucht nach guten alten Reben der Hasan Dede Trauben und schneidet ausgesuchte Stecklinge.

Mit den Stecklingen wird noch ein kleines Stück “Altholz” mitgeschnitten.  Mit dieser Methode kann der Steckling in kurzer Zeit mehr Wurzeln bilden und sich entsprechend gut entwickeln.

Einige der wenigen noch vorhandenen, zum Teil veralteten Rebflächen mit Hasan Dede Trauben.

Udo, Arif, Hacer, Adem mit den Stecklingen für eine Neuanpflanzung von etwa 800 Reben an den Hängen  des Hasan Dağ.          U.H.

8. April 2017, Türkei.  2. Dionysos Symposium in Güzelyurt.

Das 2. Dionysos Symposium wurde am 8. April von heftigen Schneefälle begleitet.

Trotz der tiefen Temperaturen wurde unser 2016er Kalecik Karasi mit großer Begeisterung verkostet.

U.H.

Schreibe einen Kommentar